agk

774 Beiträge

Spielwarenmesse öffnet die Modell-Halle für Endverbraucher

Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist Anfang des Jahres der wichtigste Termin im Kalender der internationalen Branche. Vom 1. bis zum 5. Februar 2023 werden die Weichen für das kommende Geschäftsjahr gestellt.

Eine der traditionsreichen Produktgruppen bilden die Bereiche Modelleisenbahnen und Modellbau. Gemeinsam mit teilnehmenden Ausstellern hat der Veranstalter, die Spielwarenmesse eG, die Einführung eines Endverbraucherangebotes beschlossen. Zu den Initiatoren zählen u. a. die Firmen Noch, Gebr. Faller und Märklin aus dem Modelleisenbahnbereich sowie Tamiya Carson aus dem Modellbau.

So erhalten interessierte Endkunden am Messewochenende, den 4. und 5. Februar 2023, Sonderzutritt zur Spielwarenmesse für die Halle 7A. „Die Produktgruppe Modelleisenbahnen und Modellbau ist ein wichtiger Bestandteil der Spielwarenmesse. Wir freuen uns, den langjährigen Wunsch der Aussteller dieses Segments realisieren zu können.“, erklärt Christian Ulrich, Sprecher des Vorstands der Spielwarenmesse eG. Damit schafft die Veranstaltung neue Rahmenbedingungen, die auch zukünftig den Ansprüchen und Bedürfnissen dieser Branche gerecht werden. Eine gemeinschaftliche Aktionsfläche mit Produktneuheiten als zusätzliche Anlaufstelle für Besucher rundet das Angebot ab.

Neupositionierung des Handels mit Flagshipstore und Duo-Shop.de

Duo schreib & spiel gelang es im zweiten Pandemiejahr abermals stärker als die Märkte zu wachsen. Es konnte ein zentralregulierter Verkaufsumsatz von 447,1 Mio. Euro realisiert werden. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 15,55 Prozent zum Vorjahr. Für das Geschäftsjahr 2021 können Duo-Gesellschafter einen Bonus für alle zentralregulierten Umsätze von bis zu 2,75 Prozent erhalten.

Duo schreib & spiel übernahm im Geschäftsjahr 2021 die Zentralregulierungskosten für jeden Duo-Gesellschafter auf alle über Duo zentralregulierten Umsätze. Duo schreib & spiel steht seit über 30 Jahren für eine verlässliche und leistungsfähige Bonusausschüttung.

Entwicklung zentralregulierter Verkaufsumsatz

Das Geschäftsjahr 2021 verlangte als zweites Pandemiejahr in Folge erneut eine starke und dynamische Anpassungsbereitschaft vom Handel. Der erfolgreiche stationäre Handel musste beweisen, dass er in der Lage war, sein regionales Geschäft mit überregionalen Onlineangeboten in den bestehenden Strukturen, unter außergewöhnlichen Umständen zu betreiben.

Die Duo-Anschlusshäuser konnten mit Kreativität, Dynamik und Einsatzbereitschaft ein sehr erfolgreiches Jahr absolvieren und das, obwohl im ersten Quartal 2021 die beiden ersten Monate durch die anhaltenden Ladenschließungen zu negativen Ergebnissen führten.

Erst der März mit einem sehr starken Ostergeschäft wendete das Blatt. Das verspätete Schultaschengeschäft sowie anhaltend hohe Onlineumsätze führten den Trend einer positiven Umsatzentwicklung im zweiten Quartal fort.

Das dritte Quartal 2021 wurde von einem sehr starken Schulgeschäft und einer gesteigerten Nachfrage nach Kreativartikeln dominiert. Das vierte Quartal war von einem frühzeitigen, starken Weihnachtsgeschäft geprägt.

Im Geschäftsjahr 2022 werden neue Konzepte der Duo-Zentrale umgesetzt. Ansätze, wie die Individualisierung von Produkten, kurzfristige Warenverfügbarkeit und Einkaufserlebnisse im Duo-Anschlusshaus, werden als Chancen angeboten, um potentielle Neukunden zu gewinnen. Für das Geschäftsjahr 2022 plant die Duo-Zentrale eine Umsatzsteigerung von 5,0 Prozent.

Entwicklung Anschlusshäuser

Zum 31.12.2021 vereint Duo schreib & spiel 314 Gesellschafter mit 533 Geschäften in Deutschland, Österreich und Südtirol. Im Geschäftsjahr 2021 haben 46 neue Gesellschafter Anteile an der Duo schreib & spiel GmbH & Co.KG gezeichnet.

17 Gesellschafter haben ihre Anteile, meist altersbedingt, gekündigt. Davon haben drei Gesellschafter ihre Anteile an ihre Nachfolger übergeben. Zum 31.12.2022 plant die Duo-Zentrale 540 Anschlusshäuser zu vereinen.

Duo-Schulwerbung 2022

Mit drei Printmaßnahmen (Prospekt, Kombi-Prospekt und Flyer), zwei Duo-TV-Spots, mehreren 1.000 nationalen Radio-Spots, zahleichen Social-Media-Beiträgen und gezielten Onlinekampagnen sowie dem Duo-Mehrwertprogramm zahlen in die Duo Schulwerbung 2022 ein. So wird Duo den Fachhandel mit einem Feuerwerk zum Schulgeschäft unterstützen. In allen Printmaßnahmen werden Duo-Juhu-Angebote (Preisnachlässe und/oder Bundle) dargestellt. Alle Juhu-Angebote werden gleichzeitig auch auf Duo-Shop.de und den weiteren angeschlossenen Marktplätzen präsentiert.

Individualisierung: Zur Individualisierung der Printwerbung verfügen der Schulprospekt und der Schulflyer über vier Felder, bei denen die Produkte sowie die Preise individuell gewählt werden können.

Durch den gezielten Einsatz der Printwerbung auf die unterschiedlichen Zielgruppen innerhalb des Schulgeschäftes, kann in der Kombination mit Social-Media-, Online-, Radio- und TV-Werbung und dem Duo-Mehrwert das Schulgeschäft optimal von den Anschlusshäusern individualisiert bearbeitet werden.

TV-Werbung:   Für die Fernsehwerbung zum Schulanfang wurde für das Geschäftsjahr 2022 der TV-Familiensender Disney verpflichtet. Gemeinsam mit dem Sender wird als Mehrwert die Duo-Schulbox (32 x 24 x 10 cm) mit Produktproben der Industrie beworben. In diesem Jahr wird das Motiv „Die drei??? Kids“ als eine der bekanntesten Detektivmarken für Kinder präsentiert.

Die geplante Duo-TV-Kampagne besteht aus zwei Spots und beinhaltet ein Mediavolumen von rund 400.000 €. Gemeinsam mit Faber Castell und Pelikan werden über die Sommerferien zwei Duo TV-Kampagnen umgesetzt, so dass ein Werbedruck von bis zu 14 Spots am Tag aufgebaut wird. Die Kampagnen werden von Ende Juni bis Anfang September laufen.

Radio-Werbung: Über Radio-TEDDY werden mit drei Industriepartnern zum Schulanfang Radio-Spots (Mediavolumen: 120.000 €) geschaltet. Gemeinsam wird in den Sommerferien von Ende Juni bis Anfang September mit

Stabilo / EASYbuddy; Maped / Picknick und Pelikan die Griffix-Familie beworben, Der Vorteil liegt bei Radio Teddy darin, dass die Schulwerbung immer im jeweils aktuellen Bundesland ausgestrahlt werden kann, in dem der Schulanfang gerade anläuft.

Printwerbung:  Mit dem Beginn der Sommerferien wird der Duo-Schulprospekt und der Kombi-Prospekt (erweitert um 2 Seiten Schulrucksäcke) von den Fachgeschäften eingesetzt. 2-3 Wochen vor dem Schulanfang wird eine zweite Werbewelle mit den Duo-Schulflyern anlaufen. Durch den Einsatz der Prospekte und Flyer kann sich der stationäre Handel individuell und leistungsstark in seinem Markt positionieren.

Duo Schultaschenwerbung 2023

Zur Schultaschensaison 2023 präsentiert Duo schreib & spiel den neuen individuellen Duo-Ranzenprospekt. Das neue Konzept basiert darauf, dass die Händler eigenständig Ihre Lieferanten konfigurieren können und so nur ausgewählte Marken in ihrer individuellen Werbung anbieten.

Darüber hinaus können zwei Seiten Zubehör zu den Themen „Geschenke zum Schulanfang“, „Einschulungsparty“ und „Rund um die Zuckertüte“ einfach dazugebucht werden. So kann der Händler nicht nur die Lieferanten auswählen, sondern auch Sonderthemen, die von der Zielgruppe gerne angenommen werden.

Die letzte Seite des Duo-Ranzenkataloges soll komplett individuell gestaltet werden, hier ist Platz für die Präsentation von Exklusivartikeln oder Sonderinformationen, wie der Einladung zur regionalen Ranzenparade.

Jedes Duo-Anschlusshaus kann so den Duo-Ranzenprospekt 2023 selektieren, damit für sein Unternehmen die effektivste Werbestrategie entsteht. Mit dem neuen Konzept, können auch Lieferanten mit selektivem Vertrieb an der Duo-Printwerbung teilnehmen, da sichergestellt ist, dass ausschließlich bevollmächtigte Handelspartner die jeweilige Marke bewerben.

Die folgenden Marken sollen u.a. für die teilnehmenden Anschlusshäuser in der Auswahl berücksichtigt werden: Beckmann, Step by Step, ergobag, Scout, DerDieDas, School Mood und Thorka.

Handel neu postionieren

Im September 2022 ist es so weit, im Potsdamer Platz Quartier – mitten in Berlin – öffnet der Duo flagshipstore auf 900 qm. Der Store integriert 10 Markendepots mit dem Ziel, moderne Vertriebskonzepte zu entwickeln und umzusetzen und diese für die Praxis der Duo Anschlusshäuser zu miltiplizieren

Die Duo-Zentrale hat zur Gestaltung und Umsetzung des Duo-Store-Concepts moderne Verkaufslösungen entwickelt und integriert. So wurde u.a. die Duo-4A Regel entwickelt. Sie ist die Grundlage einer erfolgreichen Ladengestaltung und beinhaltet die Punkte Attraktionen im Verkaufsraum, marktgerechte Omnichanneltaugliche Angebote sowie eine saisonale Abwechslung durch einen abgestimmten Branchenmix mit Animationen, um Verbraucher regelmäßig zu begeistern und zum Kauf vor Ort zu motivieren.

Gemeinsam mit Panzer Shopconcept und der Markenindustrie wurde der Duo flagshipstore von der Planung bis zur Umsetzung in 15 Monaten realisiert.

Er wird der Duo-Zentrale wichtige Erkenntnisse liefern, die dann zu Duo-Konzepten weiterentwickelt und für die 550 Duo-Anschlusshäusern multipliziert werden.

So verfügt der Duo-flagshipstore, außergewöhnlich für die Branche, über nur zwei feste Kassenterminals aber über fünf mobile Kassensysteme, mit denen das Verkaufspersonal sofort am Regal die Kunden bedienen kann. Ziel ist es, die Wartezeiten der Kunden auf ein Minimum zu reduzieren.

Ein Highlight ist die virtuelle Kostüm–Modenshow. Professionelle Models präsentieren Kostüme der Firma Widmann und vermitteln den Besuchern auf einer 96- Zoll Flatwall einen Hauch von Mailand. Ausverkaufte Kostüme können via Touchscreen online bestellt werden.

Die Regale sind mit elektronischen Preisschildern verbaut, um in Sekunden auf Preisänderungen – ohne lästige Etiketten umstecken – reagieren zu können.

Schleich präsentiert u.a. einen sieben Meter langen und zwei Meter fünfzig hohe T-Rex im Eingang des Duo flagshipstores. In Kombination mit der animierten Sonderfläche, werden die Verbraucher auf 40 m² von einer virtuellen monatlich wechselnden Themenwelt verzaubert.

Jeden Samstag wird live aus dem Radio Teddy Studio, direkt aus dem Duo flagshipstore das Tagesprogramm gesendet. Das Besondere dabei ist, dass die Kinder sich unter der Woche als Co-Moderatoren für die Samstag-Sendung bewerben können.

Ab dem 15.09. kann im neuen Duo flagshiptore in Berlin erleben wie sich der Handel neu positioniert.

Der NEUE Duo-Shop.de

Duo schreib & spiel präsentiert anlässlich des DuoSymPos 2022 den neuen Duo-Shop.de mit integrierten Channelmanager auf Basis der Microservices Technologie. Der neue Duo-Shop läuft als Azure Portal und garantiert so einen performanten Betrieb.

Bereits im Herbst 2019 wurden die Arbeiten im Duo-Dashboard erfolgreich abgeschlossen, durch den Start der Corona-Pandemie mit den einhergehenden Ladenschließungen im Handel entschied sich die Duo-Zentrale gegen einen Launch des neuen Duo-Shop.de während der Pandemie.

Zur Sicherung der Onlineumsätze der Duo-Anschlusshäuser wurde ein Parallelbetrieb beider Systeme eingerichtet. Diese Strategie erwies sich als leistungsfähige Alternative, wodurch der Handel wichtige Onlineumsätze während der jahrelangen Pandemie realisieren konnte.

Der Duo-Shop.de überzeugt durch die hohe Leistungsfähigkeit und Kompatibilität des Systems. Der Handel kann über zahlreiche Schnittstellen seine individuelle Warenwirtschaft an das Duo-System andocken und über den Channelmanager seine Angebote auf derzeit sieben Vertriebsplattformen vermarkten.

Im Sommer 2022 wird Duo schreib & spiel seinen Gesellschaftern den Vertrieb über myToys und somit über eine achte Vertriebsplattform des Duo-Shop.de ermöglichen. Weitere Plattformen wie amazon, Otto und Kaufland werden folgen.

Für den Herbst plant die Duo-Zentrale die Einführung des Duo-Cockpits mit dem Duo-Anschlusshäuser einen schnellen und umfänglichen Überblick über ihrer Onlinegeschäfte erhalten. Hier werden Preisverläufe, Lieferfähigkeiten der Mitbewerber und Statistiken dazu beitragen, dass Duo-Onlinehändler die maximale Marge erzielen.

DuoSymPos 2022

Nach über zwei Jahren Pandemie präsentierte Duo schreib & spiel am 05. und 06. Juli 2022 das neue Konzept des DuoSymPos in Berlin. Die Berliner vereinten ihre Gesellschafterversammlung mit einer öffentlichen Hauptversammlung und der auf 4.500 qm großen Messe sowie der legendären Duo-Abendveranstaltung, diesmal im Atrium Tower am Potsdamer Platz inmitten der Hauptstadt.

Die Versammlungen fanden im neuen Auditorium des Hotel Estrel statt. Das DuoSymPos wurde mit der Duo-Gesellschafterversammlung eröffnet. Da im letzten Jahr die Gesellschafterversammlung im Umlaufverfahren abgehalten wurde, entschieden sich die Gesellschafter, die turnusmäßige Beiratswahl auf die Gesellschafterversammlung 2022 zu verschieben.

In diesem Jahr konnte nun der Beirat in der ersehnten Präsenzversammlung gewählt werden. In den beiden Pandemiejahren legten, wie geplant, die beiden Duo-Händlerbeiräte Bernd-Rüdiger Hinz und Fritz Simon ihre Beiratsämter nieder.

Zur Wahl stellten sich die amtierenden Beiräte: Steffen Messedat, Sabine Asmus, Silvia Rossmann und Klaus Müller. Als fünfte Kandidatin wurde Frau Jeannette Terrling-Rode in den Händlerbeirat für zwei Jahre gewählt.

Im Anschluss an die Duo-Gesellschafterversammlung startete die öffentliche Hauptversammlung mit dem Fokusthema „Handel neu positionieren“ hier präsentierten die drei Duo-Geschäftsführer Hans Jörg Iden, Gabriele Lubasch und Thorsten Paedelt neue Ideen, wie die Duo-Zentrale ihre Händler mit neuen Technologien, Konzepten und Strategien neu positionieren möchten.

Gastredner war Ilja Grzeskowitz, er startet seine Karriere mit nur 26 Jahren als jüngster Karstadt-Geschäftsführer mit einer Personalverantwortung für 2.500 Mitarbeiter. Ilja Grzeskowitz präsentierte beeindruckende Techniken, wie die Teilnehmer in Zeiten von Corona, Ukrainekrieg und steigender Inflation, sich selbst motivieren, um sich auf notwendige Veränderungen einzulassen.

Duo-Messe mit BrandSlam

Am Dienstag und Mittwoch zeigten rund 100 Industriepartner und Dienstleister ihre Neuheiten auf der Duo-Messe. Rund 1.000 Besucher nutzten die Messetage zum Einkaufen, Kommunizieren und um die neuesten Brancheninformationen zu erfahren. Highlight der Messe war das neue Duo-BrandSlam.

Das BrandSlam befand sich direkt hinter dem Duo-Stand und bestand aus einer zentralen Leinwand und Sitzmöglichkeiten für die Zuhörer. Hier präsentierten die Aussteller, ähnlich wie beim Speeddating, in 15 Minuten den interessierten Teilnehmern Firmenportraits, Produktideen und Marktstrategien. Insgesamt eine interessante und für jeden Teilnehmer individuelle Vortragsreihe, die im kommenden DuoSymPos weiter ausgebaut wird.

Um den Teilnehmern einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten des Duo SymPos zu ermöglichen, wurde die DuoSymPos App eingerichtet. Mit der App konnten die Teilnehmer ihren Aufenthalt auf dem DuoSymPos planen und steuern.

Gleichzeitig stand eine Teilnehmerliste zur Verfügung, mit der die Möglichkeit angeboten wurde, via Chat direkt mit den Anwesenden in die Kommunikation einzusteigen. Das neue Konzept des DuoSymPos präsentierte ein neues Versorgungskonzept, bei dem unterschiedliche Versorgungsstationen auf der gesamten Messefläche integriert wurden.

Get together im Atrium-Tower

Am Dienstagabend lud die Duo-Zentrale in den Atrium Tower am Potsdamer Platz Quartier zu einem get together zwischen Industrie, Dienstleistern und Händlern ein.

Der Atrium Tower überzeugt durch die Architektur und das israelische Restaurant Weilands sowie das urbane Flair direkt am Potsdamer Platz inmitten Berlins. Höhepunkt war Andreas Weitersagen als Marius Müller-Westernhagen-Double, mit Hits wie „Lass uns leben“, „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ und „Freiheit“, womit er die Tanzfläche und den Saal zum „kochen“ brachte.

Insgesamt zwei sehr gelungene Tage auf denen deutlich zu spüren waren, dass Handel und Industrie das Bedürfnis hatten sich nach zwei Jahren Pandemie endlich wieder aktiv zu begegnen und auszutauschen.

duoSymPos mit dem Motto „Handel neu positionieren“ live in Berlin

Der Handelsverband duo schreib & spiel freut sich, das Branchen-Highlight in diesem Jahr im Estrel Convention Center Berlin wieder ankündigen zu können. Um Sicherheit bei der Terminplanung für alle Beteiligten zu bieten, wurde das duoSymPos auf den 05. – 06. Juli 2022 verschoben, so dass Gesellschafter und Besucher sowie die an der Fachhandelsmesse beteiligten Unternehmen die innovative Plattform für den Informationsaustausch nutzen können. Lange Zeit ohne persönliche Begegnungen, dem fehlenden face-to-face Austausch und als eines der ersten Events zurück im Live-Betrieb, wird wird wieder ein echter Mehrwert generiert. Treffen Sie Ihre Zielgruppe, Netzwerken Sie mit Branchenkennern und nutzen die Kraft neuen Inputs für Ihr Geschäft, so lautet das Credo dieser Veranstaltung.

duoSymPos Logo

Nach den letzten Jahren mit digitalen Messen, Teams-Meetings und Webinaren freuen sich alle Beteiligten aus das duoSymPos 2022 als Präsenzveranstaltung mit dem Motto „Handel neu positionieren“.

Die Pandemie hat das Konsumverhalten und damit den Handel nachhaltig verändert.  Wie kann sich der Handel neu positionieren, um die nötige Relevanz beim Verbraucher zu erzielen. Mit der positiven Kraft von Veränderung inspiriert bei duoSymPos der Keynote Speaker Ilja Grzeskowitz die Gäste. Der damals jüngste Geschäftsführer Deutschlands für Karstadt und Change-Experte gibt wertvolle Impulse, die Chancen der Zukunft zu erkennen, innovative Ideen zu generieren und mutig neue Wege zu gehen.

Die 100 Aussteller der zweitägigen Messe bieten den 1.100 erwarteten Besuchern leistungsstarke Konzepte, Kreativ Punkte. und Informationsvielfalt beim sogenannten Brand Slam.

Der Messeabend findet heuer in die Nähe des Potsdamer Platzes statt: Ein Get-together mit musikalischem Programm im Atrium Tower.

Das gesamte Team von duo schreib & spiel freut sich auf seine Gäste, die sich bis spätestens 15. Juni 2022 anmelden können.

Die wichtigsten Programmpunkte:
11:00 – 12:30   offene Hauptversammlung
12:30 – 18:30   Messe | Kreativ Punkt. | Brand Slam

Mittwoch, 6. Juli 2022
09:00 – 15:00   Messe | Kreativ Punkt. | Brand Slam

The 118th edition of the marketplace will be held at the Javits Center in New York City

The Toy Association, producer of Toy Fair New York, has announced that the 118th edition of the show will take place at the Jacob K. Javits Convention Center from September 30 to October 3, 2023 in New York City.

As previously announced, The Toy Association’s Board of Directors, comprised of executives from companies of all sizes, made the decision to shift the tradeshow’s timing to fall from February based on a number of factors, many of which were accelerated by the pandemic. These factors include, but are not limited to, extended lead-times in production supply chain and sourcing and evolved retailer purchasing cycles. The findings were gleaned from multiple member surveys and research work done by consulting firm mdg as part of a multi-year long process to “reimagine” the future of Toy Fair.

“For more than a century, Toy Fair has brought together global buyers, sellers, importers, inventors, licensors, entrepreneurs, media, and everyone else with a stake in the play business – a legacy that we will continue while moving forward with a reimagined show in the heart of New York City that best serves all audiences relying on Toy Fair to advance business in a rapidly evolving retail and manufacturing environment – and tap into New York’s unique position as a finance and media hub,” said Steve Pasierb, president & CEO of The Toy Association. “With the dates for Toy Fair New York 2023 now set, businesses have ample time to plan for what is sure to be an exceptional and much-anticipated show!”

The Toy Association continues to serve the industry and will hold a 2023 Preview & 2022 Holiday Market this September in Dallas, TX, where retailers can shop this year’s holiday must-haves and preview innovative product for next year. Exhibitor applications open Tuesday, April 5 for priority placement; the general application period for all sellers opens Monday, April 11.

“The Preview & Holiday Market will help toy professionals bridge the gap between now and Toy Fair New York as they activate their go-to-market plans this fall,” added Kimberly Carcone, senior vice president of global market events at The Toy Association. “Joining the industry in person this September 20-22 to preview the latest trends impacting toys and play will help end 2022 on a high-note and lay the groundwork for a successful new year!”

The previous iteration of Toy Fair New York, held in 2020, was a sold-out show that brought tens of thousands of play innovators and members of the press from 100 countries to New York City to witness the incredible talent and playful spirit of the North American and global toy industries. Details about Toy Fair New York 2023 will be shared in the coming weeks at ToyFairNY.com.

Schleich eröffnet deutlich vergrößerte Logistikhalle

Nach nur 7-monatiger Bauzeit hat die Schleich GmbH heute die umfangreiche Erweiterung des Logistikzentrums in Schwäbisch Gmünd (Gügling) eröffnet. Im zentralen Warehouse für Europa und weltweiten Verteilzentrum für die Schleich Logistik haben nun 10.000 zusätzliche Paletten Platz. Schleich erhöht die Lagerkapazität durch den Ausbau um 70 Prozent. 

Das neue Warehouse für Europa von Schleich in Schwäbisch Gmund

Der Spielwarenhersteller Schleich kann seit dem 14. März 2022 seinen Logistikstandort Gügling mit 10.000 zusätzlichen Paletten befüllen. Zur Eröffnung der erweiterten Logistikhalle kamen Oberbürgermeister Richard Arnold, Erster Bürgermeister Christian Baron und Markus Hoffmann, stellvertretende Leitung Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd. Insgesamt können sich nun von Gügling aus 25.000 Paletten mit rund 600 verschiedenen Artikeln zur weltweiten Distribution in 60 Länder in Europa, USA und Asien auf den Weg machen. „Aufgrund des großen Wachstums der letzten Jahre war es notwendig, die Kapazitäten unseres Logistikzentrums deutlich zu erhöhen“, sagt Schleich CEO Dirk Engehausen. „Die große Investition an unserem Firmenstandort ist eine wichtige Grundlage für unsere ambitionierten Wachstumspläne in den kommenden Jahren.“

Die Erweiterung der Logistikhalle wird mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben, ebenso wie der bereits bestehende Hallenteil. Der Umwelt zuliebe sind 50 Prozent der Dachfläche begrünt und die anderen 50 Prozent mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet.

Erster Einsatz für das brandneue Vedes E-Cargo-Bike bei Spielwaren Schweiger in Nürnberg

E-Cargo Bikes (oder auch E-Lastenräder genannt) kombinieren die traditionelle Technik eines Lastenrades mit dem elektrischen Antrieb der Zukunft. Durch ihren Stromantrieb sind sie perfekt für den Einsatz als Lastenträger in der Stadt geeignet und bieten damit eine sinnvolle Alternative zum PKW.

Patrick Gottesleben (rechts) übergibt das neue VEDES E-Cargo-Bike an Klaus Müller (links)

Patrick Gottesleben ist begeistert vom neuesten Promotion-Highlight der Vedes: „Fahrräder und insbesondere E-Bikes sind eindeutig auf dem Vormarsch und werden in den nächsten Jahren eine wichtige Rolle bei der angestrebten Verkehrswende spielen. Speziell auf Kurzstrecken ist unser Vedes E-Cargo-Bike ein praktisches, schnelles und umweltfreundliches Fortbewegungsmittel, mit denen unsere Händler ihre Kunden emissionsfrei beliefern können.“

Zudem ist das Vedes E-Cargo-Bike mit seiner großen bunten Außenfläche ein toller Werbeträger für die mobile Außenwerbung – ein sympathischen Hingucker, der das Straßenbild belebt und garantiert alle Blicke auf sich zieht. Das hat der Premiumlieferant Schleich erkannt und die Werbefläche des Vedes E-Cargo-Bikes in diesem Jahr exklusiv gebucht.

Nach seinem Einsatz bei Spielwaren Schweiger geht das Vedes E-Cargo-Bike on tour, denn dieses neue Promotion-Highlight steht allen Mitgliedern der Vedes Gruppe bei Interesse zur Verfügung. Sie können es unkompliziert über die Vedes Zentrale buchen und damit von dem positiven Image dieses trendigen und emissionsfreien Fortbewegungsmittels profitieren. Patrick Gottesleben ergänzt: „Mit dieser innovativen Idee haben engagierte Einzelhändler die Möglichkeit, sich nachhaltig und umweltbewusst zu positionieren und gleichzeitig großflächig, wirkungsvoll und garantiert erfolgreich zu werben.“