• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    EK und ARDEK starten baby & family GmbH – Gemeinsame Gesellschaft bündelt „Baby-Kompetenz“ für den Fachhandel

    17. Juni 2010

    Im Zuge der kürzlich geschlossenen Verbindung zwischen der EK-Tochter IGEKA Baby GmbH (Bielefeld) und der ARDEK eG (Hofheim) geht jetzt auf der Mittelstandsplattform der EK/servicegroup eine gemeinsame Gesellschaft an den Start: die baby & family GmbH.Damit bündeln EK und ARDEK ihre Kompetenz im Baby-Bereich und eröffnen ihren Handelspartnern spürbare Kostenvorteile durch gemeinsamen Einkauf und die Zusammenlegung zentraler Funktionen sowie eine Vielzahl neuer Perspektiven bei der erfolgreichen Marktgestaltung.

    Die angeschlossenen Fachhändler haben zukünftig die Möglichkeit, die Konzeptionen und Systemleistungen beider Unternehmen zu nutzen. Die ARDEK bringt hier u. a. die erfolgreiche Linie „proBaby“ und die Profilierungsmarke „OSKAR’s“ ein – die IGEKA hat sich z. B. mit dem Markenstore-Konzept „HappyBaby“, den Flächenlösungen „City Baby-Partner“ und „Baby SB“ sowie der Eigenmarke „ferli“ (Baby-Textilien und -Hartware) am Markt profiliert.Darüber hinaus steht in Zukunft das gesamte Sortiment des EK-Geschäftsfeldes family zur Verfügung (z. B. Baby-, Spielwaren-, Textil- und Büchersortiment). Relevante Komponenten wie das umfangreiche ARDEK-Lagersortiment und sämtliche Service-Angebote der europaweit tätigen Verbundgruppe EK runden das breite Leistungs-Spektrum perfekt ab.

    Mangelmann und Jelen übernehmen die Geschäftsführung

    Gesellschafter von baby & family mit Hauptsitz in Bielefeld sind die EK/servicegroup eG (51%), die ARDEK eG und die IGEKA eG (zusammen 49%). Die Geschäftsführung der GmbH übernehmen Heinz-Werner Mangelmann, bislang Geschäftsführer der IGEKA Baby GmbH, und der bisherige ARDEK-Vorstand Alexander Jelen. Zur neuen Gesellschaft zählen nach aktuellem Stand rund 500 Handelspartner mit über 600 Outlets.