• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Kind + Jugend: Jubiläumsjahr mit Rekorden

    20. September 2010

    Mit einem erneuten Rekordergebnis schloss die Kind + Jugend, die internationale Fachmesse für Baby- und Kleinkinderausstattung, nach vier turbulenten Messetagen am 19. September 2010 in Köln ihre Pforten. Einschließlich vorsichtiger Schätzungen für den letzten Messetag wurden über 19.000 Fachbesucher registriert (2009: 18.104), davon kamen ca. 75 Prozent aus dem Ausland. Auch die Zahl der ausstellenden Unternehmen war so hoch wie nie zuvor: 820 Aussteller aus 41 Ländern (80 Prozent Auslandsanteil) bedeuten einen Zuwachs von gut 5 Prozent gegenüber der Vorveranstaltung. „Die Kind + Jugend ist nun schon seit 50 Jahren Impulsgeber der Branche und baut eindrucksvoll ihre Position als weltweit führende Fachmesse für Baby- und Kleinkinderausstattung aus“, zeigte sich Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH mit dem Messeverlauf überaus zufrieden.

    Insgesamt präsentierten in diesem Jahr 163 Aussteller aus Deutschland und 656 Anbieter aus dem Ausland zur Kind + Jugend einem internationalen Fachpublikum ihre Innovationen, darunter zahlreiche Key Accounts, aber auch neue, kleinere Unternehmen. So nutzten insgesamt fünfzehn Firmen in diesem Jahr das Newcomer-Angebot, mit dem sich junge innovative Unternehmen aus Deutschland ihre Messeteilnahme an der Kind + Jugend vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) fördern lassen konnten. Gleich zwei der Newcomer konnten auf Anhieb den Kind + Jugend Innovation Award für sich entscheiden, der in diesem Jahr in sieben Kategorien verliehen wurde. „Mit dem Förderprogramm erleichtern wir einem jungen ideenreichen KMU-Segment den Weg in Auslandsmärkte über internationale Messen in Deutschland. Die beiden Jungunternehmen Twinkle Kid und Juka 9 haben ihre Chance sinnvoll genutzt“, erklärte ein Sprecher des Ministeriums.

    In allen Segmenten berichteten die Unternehmen von guten Kontakten und Geschäftsabschlüssen: „Die Messe ist noch internationaler als im Spitzenjahr 2009. Wir haben unsere Ziele voll und ganz erreicht“, so das Fazit von Thomas Koch, Geschäftsführer der Sterntaler GmbH. Dies bestätigte auch Dieter Meise, CEO Meise Möbel GmbH & Co.KG: „Mit dem Ergebnis der Messe sind wir sehr zufrieden. Wir haben viele und qualifizierte Kontakte getroffen. Genau aus diesem Grund haben wir uns für eine Teilnahme an der Kind + Jugend entschieden“, so der Erstaussteller, der mit seinem emotionalen Marketingkonzept das Interesse der Besucher gewinnen konnte und bereits für das kommende Jahr plant. Die weitere Stärkung der Messe betonte Robert Anslow, Managing Director Baby Product Associaction (BPA), die in diesem Jahr mit 30 Teilnehmern aus Großbritannien nach Köln gekommen war: „Unsere Mitglieder sind sehr zufrieden. Die Messe hat im Vergleich zum Vorjahr noch einmal zugelegt, so dass für die Branche kein Weg mehr an der Kind + Jugend vorbeigeht.“ „Die Messe hat sich toll entwickelt. Die Ausstellerbreite und die Angebotsmischung sind von hoher Qualität“, erklärte auch eine italienische Medienvertreterin. „Schön ist, dass die Aussteller in diesem Jahr ihren Messeauftritt noch wertiger inszeniert haben und so zur allgemeinen Qualität der Messe beitragen.“

    Gelobt wurde auch die hohe Qualität und Entscheidungskompetenz der Fachbesucher: „Wir sind mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Neben einem Anstieg der Kontakte, konnte uns auch die Qualität der Besucher in jeder Hinsicht überzeugen“, unterstrich Heinz-Werner Mangelmann, Geschäftsführer der baby & family GmbH, der sowohl Lieferanten als auch Handelspartner und Akquisekunden auf der Messe traf. „Die Kind + Jugend ist der relevante Marktplatz der Branche.“ Eine Einschätzung, die auch die ersten Ergebnisse der Besucherbefragung belegen. So gaben über 91 Prozent der Fachbesucher in einer ersten Befragung an, ausschlaggebend/ mitentscheidend und beratend bei Einkaufs- bzw. Beschaffungsentscheidung zu sein. Gleichzeitig bewerteten 85 Prozent der Befragten das Ausstellungsangebot der Kind + Jugend mit sehr gut/gut, mit ihrem Messebesuch insgesamt waren 84 Prozent sehr zufrieden/zufrieden. Positiv fiel auch das Messefazit von Wilhelm Weischer, Geschäftsführer BabyOne Franchise- und Systemzentrale GmbH, aus: „Seit der Gründung von BabyOne vor 22 Jahren, haben wir die Kind + Jugend regelmäßig besucht. Das große Angebot der Messe hat uns immer viele Ideen geliefert und immer wieder haben wir neue innovative Produkte und Lieferanten entdeckt. So hat die Kind + Jungend maßgeblich dazu beigetragen, unser Sortiment dynamisch und kundenorientiert weiter zu entwickeln.“

    Kind + Jugend Innovation Award – Gütesiegel zur Messe verliehen

    Dass sich der Kind + Jugend Innovation Award national und international hoher Anerkennung erfreut, zeigt sich unter anderem in der erneut gestiegenen Teilnehmerzahl von 213 Produkten, die sich 2010 um die begehrte Trophäe beworben haben. Zugelassen waren Neu- und Weiterentwicklungen, die sich in Form, Aussehen, Materialbeschaffenheit, Handhabung und/oder Technologie von bereits auf dem Markt befindlichen Produkten unterscheiden.

    Die Preisträger des Kind + Jugend Innovation Awards 2010 sind:

    –        World of Moving Baby (Kinderwagen und Travelsysteme)

    Babyzen, RECARO GmbH & Co. KG

    –        World of Travelling Baby (Autokindersitze)

    Cybex Pallas-fix plus Isofix connect, Columbus Trading Partners GmbH

    –        World of Moving Baby & Travelling Baby Accessories (Zubehör für Kinderwagen, Travelsysteme und Autokindersitze)

    Free Rider, Phil and Teds

    –        World of Baby Safety at Home (Sicherheitsrelevante Produkte für Babys und Kleinkinder zu Hause)

    Juka 9, Struck Handelsgesellschaft mbH

    –        World of Baby Textiles (Heimtextilien, Baby- und Kleinkindbekleidung etc.)

    Twinkle Kid UG

    –        World of Baby Care (Hygieneprodukte, Elektrogeräte)

    iiamo Go, iiamo Aps

    –        World of Baby Furniture (Kindermöbel und Zubehör)

    Angel 2010, Baby Dan A/S

    Die Kind + Jugend in Zahlen:

    An der Kind + Jugend 2010 beteiligten sich 820 Unternehmen aus 41 Ländern, davon 80 % aus dem Ausland. Darunter befanden sich 163 Aussteller aus Deutschland sowie 656 Aussteller und 1 zusätzlich vertretenes Unternehmen aus dem Ausland. Schätzungen für den letzten Messetag einbezogen, kamen zur Kind + Jugend 2010 rund 19.000 Fachbesucher aus 106 Ländern, davon ca. 75 % aus dem Ausland*

    Die nächste Kind + Jugend 2011 findet vom 15. bis 18. September 2011 statt.