• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Thomas Eichhorn verlässt Tomy

    24. März 2011

    Thomas Eichhorn verlässt TOMY Deutschland Ende März auf eigenen Wunsch
    Nürnberg, 24.03.2011 – Thomas Eichhorn, Country Manager von TOMY Deutschland, wird zum 31. März 2011 aus dem Unternehmen ausscheiden.

    Dazu TOMY Europe CEO Robert Mann: „Mit Bedauern haben wir dem Wunsch von Thomas Eichhorn entsprochen, TOMY Deutschland zu verlassen, um sich einer neuen Aufgabe innerhalb der Branche zu widmen. Während seiner Tätigkeit als Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz konnte die Niederlassung ihre Distribution und den Umsatz deutlich steigern. Vor allem im Bereich Baby-, Kleinkind- und Vorschulspielzeug erreichten er und sein Team mit den Linien Aqua Fun und Play to Learn von TOMY große Fortschritte. NPD Eurotoys verzeichnete 2010 ein Wachstum von 33 Prozent für TOMY Deutschland in der Kategorie Kleinkind und Vorschule. Für seinen Einsatz möchten wir uns bedanken und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“

    Die Kunden des Unternehmens werden auch künftig direkt aus dem deutschen Lager mit dem kompletten TOMY Sortiment beliefert und wie bisher von Vertriebsleiter Guido Schubert und seinem Team betreut. Manuela Eichhorn bleibt weiterhin für das Marketing in der Region verantwortlich.

    Das Unternehmen sucht aktiv nach einem Nachfolger und wird zu gegebener Zeit über eine Neubesetzung informieren.

    „Ich bedanke mich ganz herzlich für die tolle Unterstützung unserer Geschäftspartner in den vergangenen zweieinhalb Jahren und auch bei dem gesamten TOMY Team“, so Thomas Eichhorn. „Ich bin mir sicher dass sich TOMY auch weiterhin positiv entwickeln wird, zumal auch für 2012 tolle Erweiterungen im TOMY Sortiment geplant sind.“