• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Suisse Toy: Neu mit Parallelmesse CREAKTIV

    9. August 2011

    Die Suisse Toy, der wichtigste Schweizer Spiel-Event, zeigt zwischen dem 28. September und dem 2. Oktober wiederum alle Neuheiten aus der Welt der Spiele für Jung und Alt. Aber nicht nur das: Besonders freuen dürfen sich die erwachsenen Besucher, die ihre Freizeit am liebsten mit gestalterischen Hobbys verbringen. Neu zieht die CREAKTIV, die beliebte Schweizer Messe für kreatives Gestalten und Werken, auf den Berner Messeplatz. In einer eigenen Halle inspirieren die innovativen Anbieter der Branche mit Ständen und interessanten Workshops.

    Die kreative Freizeitgestaltung war schon immer einer der grossen Messe-Schwerpunkte der Suisse Toy. Im Zuge eines wachsenden Interesses seitens des Publikums baut die grösste Schweizer Spielwarenmesse dieses Segment nun konsequent aus. Die BERNEXPO AG veranstaltet mit der CREAKTIV die bedeutendste Schweizer Plattform für das kreative Gestalten und Werken– als selbstständige Parallelmesse der Suisse Toy. Damit wird Bern fünf Tage lang zum grossen nationalen Treffpunkt für alle, die mit Leib und Seele mit Holz oder Stein werken, plastisch arbeiten, malen, zeichnen und dekorieren, mit Textilien gestalten, Schmuck und Glaskunstwerke herstellen, ganz einfach gerne basteln oder sich der Floristik verschrieben haben.

    An jeden Tag  interessante Workshops

    Die CREAKTIV wartet mit 1001 Inspirationen und neuen Ideen für jede gestalterische Vorliebe auf. Präsentiert werden nicht nur die neusten Materialien und aktuellsten Trends im Bereich des Werkens und Gestaltens. In vielen interessanten Workshops demonstrieren Aussteller aus der ganzen Schweiz vor Ort die neusten Fertigungstechniken und laden das Publikum zum aktiven Mitmachen ein. Die Glasfusing- und Art Clay-Spezialisten von EMEsSHOP verraten dem interessierten Publikum wie aus Art Clay Silver hochwertiger Silberschmuck entstehen kann. Die Spezialisten von glasperlen.de leiten zur Herstellung modischer Glasschmuck-Kreationen ein. Von Heidi Stucki erfährt man aus erster Hand wie Trinkgläser, Laternen, Spiegel oder Vasen veredelt und zum Sandstrahlen vorbereitet werden. Am Stand von Zauberfee kann man einen lustigen Filzfisch mit Saugnapf nähen. Die öffentlichen «Sessions» der Foto-Profis von Profot AG zeigen dem Publikum praxisnahe Heimstudio-Tricks für gelungene Portrait- und People-Aufnahmen. Das Atelier de Broderie Filabro präsentiert alles rund um das Thema Sticken und begleitet Kinder bei der Fertigung von Anhängern und Erwachsene in der Gestaltung gestickter Mohnwiesen. Die Ausstellerin «Mamsell – Schönes für zu Hause» verrät so manchen Kniff für eine besondere Note in den eigenen vier Wänden. Nähprojekte mit Tildastoffen und –materialien stehen dabei im Fokus. Und manuell, das Magazin für Textilarbeit und Werken, als Medienpartner der CREAKTIV, überrascht die Standbesucher mit dem Thema «Rot-Weiss, der neuen Weihnachtsmappen und einem attraktiven Adventskranz-Workshop.

    Zu den Highlights der CREAKTIV gehören zudem die Europa-Premiere der neuen Modellreihe des bekannten Nähmaschinenherstellers Bernina oder die Aktion der Holzschnitzerei Huggler. Der bekannte Holzschnitzer Markus Flück mit seinem Team, wird unter den Augen des Publikums das Suisse Toy-Maskottchen Toy Boy in «Lebensgrösse» aus Holz entstehen lassen.

    Das Ticket zur Suisse Toy gilt auch als Eintritt für die Parallelmesse CREAKTIV.