• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Universal Trends: Arthur Ruland übernimmt Geschäftsführung

    30. Juli 2014

    Die Universal Trends GmbH hat sich neu aufgestellt und im Zuge der dabei angefallenen Veränderungen ihre Strukturen neu angepasst. Im besonderen Fokus steht das wachsende Geschäft mit Großkunden, das der Lizenzspezialist aus Würselen künftig exklusiv mit seinem eingespielten Key Account-Team abwickeln wird. Im Portfolio dieser siebenköpfigen Vertriebsmannschaft stecken neben den bekannten Lizenzthemen von Universal Trends die Spiel- und Sammelfiguren von Bullyland sowie das Toys & Candy-Sortiment von Dracco, mit dem Universal Trends auch im Lebensmittelhandel präsent ist.

    Die Betreuung des Spielwarenfachhandels rund um die populären Dracco-Lizenzartikel erfolgt ab 01. Oktober 2014 von der neu etablierten Dracco Deutschland GmbH. Den Vertrieb des Bullyland-Sortiments für diese Handelsstufe hat Universal Trends wieder zurück an die Bullyland GmbH in Spraitbach übertragen.

    Parallel mit der Neuorientierung des Unternehmens hat Marcus Abt die Geschäftsführung der Universal Trends GmbH zum 21. Juli 2014 niedergelegt. Die Geschäftsführung der Universal Trends GmbH hat zum gleichen Zeitpunkt Hauptgesellschafter Arthur Ruland übernommen.