• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Vedes launcht Multi-Media-Website

    20. Juli 2010

    Im Juli wurde das Multimediakonzept der VEDES um einen wichtigen Baustein erweitert, denn die neue Website von Point of Games wurde online geschaltet. Unter www.pointofgames.com findet man nun einen übersichtlichen, kompetenten und umfassenden Internetauftritt rund um Games & Co.

    Der neues PoG-Websiten-Auftritt der Vedes

    Der neues PoG-Websiten-Auftritt der Vedes

    Es habe sich im Web herumgesprochen wie ein Lauffeuer: Point of Games sei online! Schon in den ersten Tagen hätten die Besucherzahlen der neuen Website laut Vedes Spitzenwerte erzielt. Der Erfolg komme nicht von ungefähr, denn der kompetente Internetauftritt verbinde Design und Funktion in nahezu perfekter Weise.

    Insgesamt verspricht die neue Internetseite ein hohes Maß an Übersichtlichkeit, permanente Aktualität und jede Menge Funktionen. Schon auf der Startseite fällt auf, dass sich die neue Website von anderen Auftritten dieser Branche abhebt. Durch die leichte, angenehme Navigation und die übersichtliche Anordnung ist die Handhabung überaus nutzerfreundlich, was eine lange Verweildauer der User sicherstellt. Zudem sorgt ein klar definiertes Farb- und Designkonzept für einen unverwechselbaren Auftritt mit hohem Wiedererkennungswert. Dazu VEDES-Marketingleiter Stephan Bercher: „Wir legen höchsten Wert auf einen klaren und eigenständigen Auftritt, der absolut clean und ohne lästigen Schnick-Schnack ist. Die Wiedererkennung im Web ist 100-prozentig: Kunden und Gamer, die die Geschäfte kennen, fühlen sich auch auf der Website sofort heimisch – und umgekehrt. Verwechslung mit großen, marktschreierischen Ketten absolut ausgeschlossen!“

    Auch inhaltlich hat die Website einiges zu bieten und präsentiert ein komplettes, tagesaktuelles Gamessortiment mit allen wichtigen Computer- und Videospielen sowie den zugehörigen Informationen, Bildern und Filmtrailern. Die Suchfunktion über eine Datenbank ist äußerst komfortabel und bietet die Möglichkeit nach Konsolen, Genre oder Altersfreigabe zu selektieren oder einfach per Suchbegriff nach einem Titel zu suchen. Highlights und Top-Neuheiten werden stets tagesaktuell auf der Startseite abgebildet, denn kein Markt ist so lebendig wie dieser. Zusätzlich werden in einer Vorschau alle wichtigen Release-Dates präsentiert. Hat der User dann online das Richtige gefunden, kann er über die Händlersuche den nächstgelegenen stationären Partner bequem ausfindig machen und kontaktieren. Neben speziellen Fachhandelsangeboten und Preishighlights wird auch stets der aktuelle Prospekt abgebildet – ganz easy zum Durchblättern. Selbstverständlich gibt es auch eine Newsletteranmeldung, welche durch die Angabe von Präferenzen den Usern individuelle Informationen bietet und zeitgleich zielgerichtete Marketingmaßnahmen ermöglicht.

    Da das Internet sehr schnelllebig ist, wird die Website stets weiterentwickelt und optimiert. Dazu VEDES-Online-Managerin Silke Pabstmann: „Wir wollen keinen statischen Auftritt, sondern möchten stets den Wünschen und Anforderungen einer anspruchvollen und gut informierten Zielgruppe gerecht werden! In einem laufenden Prozess werden wir die Website kontinuierlich weiter ausbauen und optimieren. Dafür ist das Feedback aus der Gamer- und Onlineszene unverzichtbar.“ Wichtige Daten liefert deswegen eine Meinungsumfrage mit angeschlossenem Gewinnspiel, das aufmerksamkeitsstark auf der Startseite integriert ist.

    Da eine konsequente Vernetzung und das Feedback über das World Wide Web essenziell ist, wurde www.pointofgames.com natürlich mit der Social-Media-Plattform Facebook verknüpft. So wird Point of Games nach und nach auf immer mehr Kanälen etabliert, um den Bekanntheitsgrad der Marke zu fördern und damit letztendlich den stationären Einzelhandel zu unterstützen. Dazu Stephan Bercher: „Mit der neuen Website offerieren wir unseren Partnern einen modernen und vor allem zielgruppenaffinen Kanal, damit sie noch mehr Kundenkontakte und damit gleichzeitig mehr Umsatz generieren.“

    Über Point of Games

    Point of Games ist das innovative Multimediakonzept der VEDES, um Spezialisten, aber auch multimediaaffinen Spielwarenfachhändlern einen zielgruppengerechten und modernen Auftritt zu ermöglichen. „Gerade in einem hart umkämpften Markt, der von preisaggressiven Filialketten dominiert wird, sind die richtige und eigenständige Präsentation am Point of Sale sowie zielgerichtete Werbemaßnahmen unverzichtbar, um bei der Zielgruppe zu punkten“, weiß Projektleiter Günter Baierl. „Zusätzlich unterstützt die VEDES die Händler mit ihrer Warenkenntnis und einer hohen und bedarfsgerechten Warenverfügbarkeit im Back-office.“ Das Konzept überzeugt: Innerhalb der letzten eineinhalb Jahre haben sich 40 Fachhändler für Point of Games entschieden.

    zielgruppenaffinen Kanal, damit sie noch mehr Kundenkontakte und damit gleichzeitig mehr Umsatz generieren.“

    Über Point of Games

    Point of Games ist das innovative Multimediakonzept der VEDES, um Spezialisten, aber auch multimediaaffinen Spielwarenfachhändlern einen zielgruppengerechten und modernen Auftritt zu ermöglichen. „Gerade in einem hart umkämpften Markt, der von preisaggressiven Filialketten dominiert wird, sind die richtige und eigenständige Präsentation am Point of Sale sowie zielgerichtete Werbemaßnahmen unverzichtbar, um bei der Zielgruppe zu punkten“, weiß Projektleiter Günter Baierl. „Zusätzlich unterstützt die VEDES die Händler mit ihrer Warenkenntnis und einer hohen und bedarfsgerechten Warenverfügbarkeit im Back-office.“ Das Konzept überzeugt: Innerhalb der letzten eineinhalb Jahre haben sich 40 Fachhändler für Point of Games entschieden.