• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    SAZ mit neuem Vorstand

    1. August 2011

    Die Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 3. Juni 2011 turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt: Neu hinzu kamen Harald Mücke (43) als 1. Vorsitzender und Dr. Michael Feldkötter (39) als 2. Vorsitzender, Christian Beiersdorf (61) wurde als Schatzmeister wiedergewählt. Hauptthema auf der Mitgliederversammlung war eine große Öffentlichkeits- und Medienaktion unter dem Motto „Auch Spiele haben Autoren“, die in Kürze noch im Detail vorgestellt werden wird. Gegenstand einer engagierten Debatte war auch der Entwurf für einen Verhaltenskodex bei Urheberrechtsproblemen, der mit den Spieleverlagen diskutiert werden soll. Die SAZ will mit „Kodex zu Urheberrechtsfragen“ mehr Fairplay erreichen. Für ihr engagiertes Eintreten für die Interessen der Spieleautoren wurde die SAZ dann auf dem 30. Göttinger Spieleautorentreffen mit dem Inno-Spatz ausgezeichnet. Diese Preis wird vom Veranstalter und Gründer des Treffens, Reinhold Wittig, in Kooperation mit der Stadt Göttingen vergeben.