• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    duo schreib & spiel durchbricht Schallmauer von 200 Mio. Euro Verkaufsumsatz im Jubiläumsjahr

    13. Januar 2012

    Im 20sten Verbandsjahr konnte duo schreib & spiel das beste Geschäftsjahr seit der Gründung 1991 verbuchen. Die duo-Anschlusshäuser erwirtschafteten 2011 einen zentralregulierten Verkaufsumsatz von 217Millionen Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 12,19% im Bezug zum Vorjahr.

    Die Entwicklung der duo-Gesellschafter konnte an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen. 2011 wurden insgesamt 20 neue Unternehmen für duo schreib & spiel gewonnen. 17 Gesellschafter kündigten meist aus Altersgründen Ihr Kommanditanteil.

    Per 31.12.2011 vereinte duo schreib & spiel 450 Anschlusshäuser. Im Dezember 2011 wurde das erste italienische duo-Anschlusshaus mit zwei Geschäften in die duo-Zentralregulierung aufgenommen. Somit ist duo schreib & spiel seit Anfang 2012 in drei europäischen Ländern mit duo-Anschlusshäusern präsent.

    Die duo-Zentrale bot 2011 zum 20. Jubiläum 16 duo-Printwerbungen an, wodurch 10 Mio. Flyer und Kataloge über die duo-Anschlusshäuser verteilt wurden. Diese wurden durch insgesamt vier duo-Fernseh-Kampagnen unterstützt.

    2011 zeichnete sich durch ein sehr starkes erstes und zweites Quartal aus. Erst im August wurde die Umsatzentwicklung leicht gebremst.
    Im September und Oktober nahm die Nachfrage nach Schreib– und Spielwaren in duo-Anschlusshäusern wieder deutlich zu. Im November erlebte der Fachhandel größtenteils ein enttäuschendes Weihnachtsgeschäft, das sich erst 14 Tage vor Weihnachten erholte.

    Der duo-Marktplatz ist seit 3.11.2011 online und konnte die ersten 1.000 Bestellungen verbuchen. Für 2012 soll der Marktplatz weiter als Fachhandelsmarktplatz positioniert werden. Für das Geschäftsjahr 2012 plant die duo-Zentrale 470 Anschlusshäuser unter duo schreib & spiel zu vereinen und einen Umsatzzuwachs von 5 %.