• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Disney zeichnete die besten Lizenzprodukte aus

    2. Oktober 2013

    The Walt Disney Company Germany vergab am Donnerstag, den 26. September 2013, erneut die „Quality Product Awards“ und zeichnete damit die besten Disney Lizenzprodukte in ganz Deutschland aus.

     

    Helmut Stiefel, Vice President & Head of DCP Merchandise Licensing & Publishing – The Walt Disney Company GSA, führte am frühen Abend in Anwesenheit von zahlreichen Lizenznehmern und Gästen durch die Präsentation im Lofthaus in Düsseldorf.

     

    Die Awards wurden in drei Kategorien vergeben:

     

    1)  Einstiegspreis-Segment          (<10 Euro)

    2)  Mittleres Preissegment           (10 – 30 Euro)

    3)  Höheres Preissegment           (>30 Euro)

     

    Eine Jury aus Experten der Produktentwicklung und Mitgliedern des Disney Consumer Products Führungsteam bewerteten alle eingereichten Lizenz-Produkte hinsichtlich der von Disney festgelegten Kriterien auf ihren Neuheitswert, das Preis-Leistungs-Verhältnis und ihre Qualität.

    In diesem Jahr konnte sich der Lizenznehmer Logoshirt über den „Quality Product Award“ freuen, dessen „Marvel Fan-Kollektion“ die Jury in der Kategorie „Einstiegspreis-Segment“ überzeugte. Die Lizenzpartnerschaft startete 2010 und begann mit der Entwicklung klassischer T-Shirt-Kollektionen, zunächst mit Disney und anschließend mit Marvel Figuren. Die Retro-Shirts zeichnen sich besonders durch ihre Old-School-Anmutung aus und haben perfekt sitzende Schnitte. Hochwertige Produktionstechniken verleihen den Artikeln einen Original-Retro- oder Used-Look. Im vergangenen Jahr hat sich Logoshirt ganz dem Thema Marvel Comics gewidmet und zusätzlich eine umfangreiche Range mit Fashion und Home-Artikeln entwickelt.

    Im „Mittleren Preissegment“ ging die Auszeichnung an Simba, die mit den „Minnie Fashion Dolls“ nicht nur Mädchen-Herzen höher schlagen lassen. Die erste Disney Fashion inspirierte Produktlinie im Toys-Segment bietet zwei Kollektionen: eine für jüngere Mädchen (Evi Love) und eine für die ältere Zielgruppe (Steffi Love). Für jede der beiden Kollektionen wurden separate Werbemittel und Displays entwickelt, die sich durch viel Liebe zum Detail auszeichnen.

    Hauck durfte in der dritten Kategorie „Höheres Preissegment“ den begehrten Award entgegennehmen. Die „Micky Classic Kinderwagen-Kollektion“besteht aus zwei unterschiedlichen Designs und Produktsortimenten und macht jede Fahrt zum echten Hingucker. Zudem überzeugt das leichte Aluminiumgestell durch seine guten Fahreigenschaften. Höchsten Komfort bieten die ergonomisch geformten und höhenverstellbaren Teleskopgriffe. Mit seinen großen schwenk- und feststellbaren Vorderrädern ist der Kinderwagen extrem wendig.Neu ab Sept. 13 ist der „I’Coo Mickey Kinderwagen“, der zum ersten Mal auf der diesjährigen Kind & Jugend vorgestellt wurde. Moderne Technik und ausgefallenes Design in Verbindung mit hochwertigen Materialien, Qualität und Funktionalität machen dieses Produkt zum echten Allround-Talent.

    Darüber hinaus wurden auch in diesem Jahr Sonder-Awards in zwei Kategorien vergeben: zum Einen für „herausragende Leistungen bei der Arbeit mit einer Disney Lizenz“ und zum Anderen in der Kategorie „Disney Consumer Products Lizenznehmer des Jahres“.

    Zum „Disney Consumer Products Lizenznehmer des Jahres“ wurde Egmont Ehapa gewählt. Mit über 20 Millionen verkauften Exemplaren und rund 300 Ausgaben behauptete Ehapa auch in 2013 die führende Marktposition der Disney Magazine. Neu und erfolgreich sind in diesem Jahr vor allem „Jake und die Nimmerland Piraten“ sowie zwei neue Lernprodukte und Comic Bücher. Zudem schickte das Micky Maus Magazin – zusammen mit der BILD-Zeitung – die Familie Duck auf große Deutschland-, Österreich- und Schweiz-Reise.

    Einen Sonder-Award für „herausragende Leistungen bei der Arbeit mit einer Disney Lizenz“ konnten gleich vier Lizenznehmer mit nach Hause nehmen: Komar wurde für den einzigartigen und aufwändigen Händlerkatalog – mit über 80 individuellen Disney und Marvel Werbefotografien – ausgezeichnet, den sie in diesem Jahr erstmals für die Disney und Marvel Produkte gestaltet haben. Zudem konnten sich die Teams von Mattel und Simba Dickie über eine der begehrten Trophäen freuen. Mit derCars Silber-Kooperation“ wurde in diesem Jahr die erste nationale Kooperation zwischen zwei führenden Spielzeug-Unternehmen initiiert, in der gemeinsam der Look&Feel der „SILBER“-Produkte, die POS Präsenz und eine TV-Kampagne entwickelt wurde. Der dritte und letzte Award ging in diesem Jahr an die Beauty Promotion von essence zum Kinostart von „Die fantastische Welt von Oz“. Mit der Trend Edition „Oz the Great and Powerful“ entführte der Lizenznehmer im Frühjahr in eine Welt voller Abenteuer und machte alle Frauen zu wahren Make-up-Zauberkünstlerinnen. essence hat die wunderbare Farbwelt von OZ perfekt auf die Produkte umgesetzt und mit magischen Highlights wie einer hochwertigen Heißluftballon-Prägung verzaubert.

    Helmut Stiefel zeigt sich sehr erfreut: „Auch in diesem Jahr wurden großartige Ideen, Produkte und Konzepte ausgezeichnet, für die ich mich hiermit herzlich bedanken möchte. Ich wünsche mir für die Zukunft, dass auch weiterhin viel Kreativität und Energie in die Entwicklung von neuen Disney, Marvel und künftig auch Star Wars Produkten gesteckt werden und wir in 2014 wieder tolle Neuheiten prämieren können.“