• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Toy Fair New York soll im Februar 2022 stattfinden

    6. Januar 2022

    Die Toy Association geht davon aus, dass die Toy Fair New York vom 19. bis 22. Februar 2022 mit der Unterstützung von Hunderten von Ausstellern, Einkäufern und wichtigen Regierungsbehörden sicher im Javits Center stattfinden wird.

    „Hunderte von kleinen und mittelgroßen Spielwarenunternehmen, Unternehmern und Erfindern in ganz Nordamerika sind auf die Toy Fair New York angewiesen, um Zugang zum Markt zu erhalten und neue Chancen zu nutzen“, so Steve Pasierb, Präsident und CEO der Toy Association. „Viele haben auf die Messe 2022 gehofft, um sich von den negativen Auswirkungen der Pandemie der letzten zwei Jahre zu erholen. Auch wenn die internationale Beteiligung zurückgehen wird und einige wichtige Akteure nicht teilnehmen werden, ist die Toy Fair New York immer noch für die zweite Februarhälfte geplant.“

    Um die Gesundheit und Sicherheit aller Besucher der Toy Fair New York zu gewährleisten, werden die strengen Richtlinien der Stadt New York für Aktivitäten in geschlossenen Räumen und die Richtlinien des Javits Centers, die einen Impfnachweis für den Zutritt zu den Veranstaltungen vorschreiben, rigoros durchgesetzt. Alle, die die Toy Fair betreten, müssen Masken tragen.

    Das Javits Center, das jetzt zu 100 % ausgelastet ist, ermöglicht soziale Distanz und gehört zu den sichersten Veranstaltungsorten des Landes, da es die Akkreditierung des Global Biorisk Advisory Council (GBAC) erhalten hat und mit HEPA-Filtern (High Efficiency Particulate Air) in Krankenhausqualität ausgestattet ist (das gesamte Luftvolumen im Gebäude wird fünfmal am Tag komplett ausgetauscht). Die New York Toy Fair wurde von Anfang an mit breiteren Gängen als Teil der Gesundheits- und Sicherheitsvorbereitungen geplant.

    Die Toy Association wird die Branche spätestens am Mittwoch, den 12. Januar 2022, über den Stand der Dinge informieren.