• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    4 Oscars für Disney/Pixar-Produktionen

    28. Februar 2011

    Mit insgesamt vier Oscars sind Disney/Pixars TOY STORY 3 und Disneys ALICE IM WUNDERLAND bei den 83. Academy Awards im Kodak Theatre in Los Angeles, USA, ausgezeichnet worden.
    Mit dem fröhlichen Song „We belong together“ gewann Komponist Randy Newman nach „If I didn’t have you“ für DIE MONSTER AG 2002 bereits zum zweiten Mal die begehrte Trophäe für den Filmsong eines Disney/Pixar Films. Außerdem setzte sich das Animations-Highlight als „Bester Animationsfilm“ gegen die Konkurrenz durch. TOY STORY 3 war in insgesamt fünf Kategorien nominiert, darunter auch als „Bester Film“, „Bester Tonschnitt“ und „Bestes adaptiertes Drehbuch“. TOY STORY 3 ist auf Disney DVD, Disney Blu-ray und als Download erhältlich. Der liebenswerte Pixar-Short DAY & NIGHT, der in der der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ nominiert war, ist darauf ebenfalls enthalten.
    ALICE IM WUNDERLAND, das visuell atemberaubende 3D-Kinoerlebnis von Meisterregisseur Tim Burton, war für drei Oscars® nominiert und wurde mit zwei Academy Awards gewürdigt: in den Kategorien „Bestes Kostümdesign“ und „Beste Ausstattung“.
    Die Walt Disney Company freut sich somit insgesamt über die Auszeichung mit vier „Goldjungs“ bei den diesjährigen Academy Awards. Regisseur Lee Unkrich brachte seine Freunde in einer emotionalen Rede zum Ausdruck: „Für mich, Darla Anderson und jede andere Person, die an `Toy Story 3´ mitgearbeitet hat, war es eine unglaubliche Reise. Im Namen der gesamten Crew, wie auch unsere Freunde von Disney, möchte ich der Motion Picture Academy für die Vergabe dieser großen Ehre danken. Es war ein fantastisches Jahr für Animationsfilme, daher fühlt sich diese Auszeichnung ganz besonders an. Ich möchte diesen Preis mit den vielen talentierten Menschen teilen, besonders aber möchte ich John Lasseter und Ed Catmull danken, die mir die Leitung zugetraut haben und mich inspiriert haben, nach dem Himmel zu greifen.“