• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    BRIO ernennt Martin Hörnqvist zum CEO und Head of BRIO Play

    1. Oktober 2012

    Martin Hörnqvist, neuer CEO und Head of BRIO Play

    Die BRIO AB, einer der weltweit führenden Spielwarenmarken, gab heute bekannt, dass  Martin Hörnqvist zum Chief Executive Officer der Division BRIO Play ernannt wurde. Hörnqvist bringt eine umfassende Expertise und Erfahrung beim Entwickeln von Geschäftsmodellen für  Premiummarken mit.

    Bevor er zu BRIO kam, war Martin Hörnqvist Vice President sowie Head of Market Grow Strategy bei AB Electrolux. In dieser Position war er dafür verantwortlich, Konsumentenwünsche zu identifizieren und  Marketing- und Wachstums-Strategien zu entwickeln. Er bringt umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Markenentwicklung, Innovation und Business-Development mit.

    Während 2011 hat die BRIO Group einige grundlegende Veränderungen in ihrer Geschäftsstruktur vorgenommen, wie zum Beispiel den Rückzug von der Börse und den Aufbau zweier strategischer Geschäftseinheiten, BRIO Play und BRIO Care. Um beide Marken voll zur Geltung zu bringen, holte BRIO Martin Hörnqvist an Bord: „Seine langjährige Expertise im Bereich strategisches Marketing wird uns dabei helfen, dass BRIO sein volles Potenzial entfalten kann“, sagt Heikki Takanen, Vorsitzende der BRIO AB.

    „Ich freue mich sehr auf meine Tätigkeit bei BRIO“, sagt Martin Hörnqvist. „BRIO ist ein Traum für jeden, der eine Leidenschaft für Marken mitbringt, die auf echter Produktinnovation fußen. BRIO ist eine faszinierende Marke, erfüllt von Authentizität und Integrität. Ich bin stolz, mit der Aufgabe betraut worden zu sein, die Zukunft der Marke BRIO im Bereich Spielwaren mitzugestalten – zusammen mit einem Team, das mit Herzblut und Know-how an die Dinge herangeht“, sagt Martin Hörnqvist.