• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Disneys Club Penguin sagt „Willkommen“ zu deutschen Spielern

    16. November 2011

    Die spaßige, virtuelle Welt für Kinder, der „Club Penguin“, wird heute, 16 November, in Deutschland an den Start gehen. „Club Penguin“ wurde erstmalig 2005 in Kanada gelauncht und hat für seine fantasievolle Spiele-Welt und die hohen Sicherheitsstandards bereits viele Preise erhalten und sich so weltweit einen exzellenten Ruf erarbeitet. Die werbefreie Online-Umgebung sowie live moderierte und gefilterte Chats schaffen Vertrauen bei den Eltern und bietet Kindern ein sorgenfreies Heranführen an die „Online-Welt“. Die kleinen deutschen Nutzer werden künftig von einem engagierten Team aus Moderatoren und Betreuern unterstützt.

    „Club Penguin“ ist die laut Disney größte virtuelle Welt für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Mit mehr als 150 Millionen registrierten Usern, wird der Online-Abenteuer-Spielplatz von Kindern bereits in über 190 Ländern genutzt. Mit www.clubpenguin.de wird – neben Englisch, Portugiesisch, Französisch und Spanisch – bereits die fünfte Sprachversion angeboten.

    Die Anmeldung im „Club Penguin“ erfolgt über die E-Mailadresse der Eltern. So liegt die Verwaltung des Mitglieds-Kontos und der Sicherheitseinstellungen stets in den Händen der Eltern. Auf diese Weise haben sie jederzeit Einblick in die Online-Aktivitäten ihrer Sprösslinge und können Änderungen (z.B. des Passworts etc.) vornehmen. Bei den Chat-Einstellungen können Eltern zwischen verschiedenen Sicherheits-Levels wählen, die eine sichere Nutzung für die Kinder garantieren, und mit einem integrierten Time-Tool können sie zudem auch genaue Tages- und Uhrzeiten festlegen, die ihre Kinder im „Club Penguin“ verbringen dürfen.

    Lane Merrifield, einer der Gründer und Entwickler von „Club Penguin“ und Executive Vice President der Disney Interactive Media Group erklärt: „Mit der kontinuierlichen globalen Erweiterung von „Club Penguin“ bieten wir Millionen von Kindern auf der ganzen Welt einen spaßigen und sicheren Ort, an dem sie untereinander in Kontakt treten können. „Club Penguin“ wurde von drei Vätern entwickelt, die alle auf der Suche nach einer unterhaltsamen und sicheren Online-Umgebung waren, in der ihre Kinder sich bewegen können. Das Thema Sicherheit stand gleich zu Beginn der Konzeption für uns an oberster Stelle. Unsere Idee basierte auf der Vorstellung, Kindern eine interaktive und sichere Welt zu schaffen, in der sie spielen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Ich bin sehr stolz auf unsere hohen Sicherheitsstandards, in dessen Erhalt wir täglich investieren.“

    Die kleinen Nutzer navigieren sich durch die schneebedeckte virtuelle Landschaft mithilfe ihres farbenfrohen Pinguin-Avatars. Mit diesem können sie Spiele spielen, mit Freunden chatten, sich auf eine geheime Agenten-Mission begeben und ein Haustier – die sogenannten „Puffles“ – adoptieren. Sie können bei den zahlreichen Spielen und Abenteuern Münzen sammeln und ihren Pinguin so mit neuen Outfits ausstatten, ihr Iglu umgestalten und an speziellen Mottopartys und Schnitzeljagden teilnehmen.„Ob bei einer gemeinsamen Entdeckungsreise oder beim Austausch über die Charaktere, Spiele und Missionen, „Club Penguin“ soll Spaß für die ganze Familie bringen“, sagt Andreas Peters, Head of Disney Online der Walt Disney Company Deutschland, Österreich und Schweiz. „In erster Linie ist es ein spaßiger und spannender Ort für Kids, er bietet aber auch eine Möglichkeit für Eltern ihre Kinder spielerisch beim Lesen lernen und bei Problemlösungen zu unterstützen und vermittelt erste mathematische Grundlagen. Zudem ist es der perfekte Ort, um erste sichere Schritte in der Online-Welt zu unternehmen und so ein Gespür für den Computer und schon früh ein verantwortungsbewusstes Online-Verhalten zu entwickeln.

    Die Anmeldung ist kostenlos. Premium-Mitgliedschaften sind für die Dauer von einem, sechs und zwölf Monaten erhältlich, diese ermöglichen die Teilnahme an erweiterten Aktivitäten, wie z.B. spezielle Gestaltungsfunktionen, exklusive Partys und Spiele.