• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Wii U und Wonderbook auf der Frankfurter Buchmesse

    27. September 2012

    Besucher der StoryDrive Media & Entertainment Area auf der Frankfurter Buchmesse (10. bis 14. Oktober 2012, Halle 4.0) dürfen sich auf zwei besondere Produktpremieren freuen: Sieben Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart in Deutschland präsentiert Nintendo die neue TV-Konsole Wii U erstmals der breiten Öffentlichkeit. Die Messegäste werden ausgiebig Gelegenheit haben, die ersten Wii U-Spiele auszuprobieren und völlig neue Formen des interaktiven Videospiels kennenzulernen.

    „Nintendo ist seit Jahren Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse. Dass die Produktpräsentation in der StoryDrive Media & Entertainment Area stattfinden wird, zeigt uns, dass StoryDrive sich als medienübergreifende Trendplattform etabliert hat“, sagt Britta Friedrich, Leiterin Konferenzen bei der Frankfurter Buchmesse. „Wir haben die Besucher von StoryDrive immer als sehr neugierige, aufgeschlossene Menschen wahrgenommen, die ganz unabhängig vom Medium immer an fesselnden Geschichten interessiert sind“, sagt Silja Gülicher, Leiterin Pressestelle Nintendo Deutschland. „Wii U lässt sie tief in solche Geschichten eintauchen. Die Buchmesse ist daher genau der richtige Ort, um unsere neue TV-Konsole vorzustellen.“ Weitere Informationen zu Nintendo und zu Wii U unter www.nintendo-europe-media.com.

    Weit vor dem offiziellen Verkaufsstart in Deutschland schlägt Sony Computer Entertainment auf der Frankfurter Buchmesse sein interaktives Peripheriegerät für PS3, „Wonderbook“, auf. Wonderbook greift die Idee eines einfachen Märchenbuchs auf und sorgt dabei durch den Einsatz von Augmented Reality Technologien für ein multidimensionales Erlebnis, das die Geschichten direkt im Wohnzimmer zum Leben erweckt.

    Die StoryDrive Media & Entertainment Area, 2010 erstmals für Aussteller aus den Bereichen Film, Games, Merchandising und Interactive eingerichtet, ist das Ausstellerareal der All-Media-Plattform Frankfurt StoryDrive. Zu StoryDrive gehören außerdem ein Handelsplatz für cross- und transmediale Stoffe sowie eine zweitägigen Konferenz, die am 11. und 12. Oktober 2012 unter dem Motto „Maximise your story, maximise your business“ stattfindet. Dabei werfen mehr als 20 Top-Referenten aus Europa und Übersee zum dritten Mal einen Blick in die Zukunft des Mediengeschäfts. Erstmalig findet am Wochenende das StoryDrive Festival statt. www.buchmesse.de/storydrive