• Archiv

  • Spielzeug International

  • « | Home | »

    Licensing Market 2020 findet nicht statt

    18. August 2020

    Licensing Market 2020 auf 2021 verschoben – Licensing International Germany Awards 2020 finden virtuell statt

    „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Dennoch bleibt in der derzeitigen Situation keine Alternative als die üblicher Weise Anfang November stattfindende Lizenzmesse, den Licensing Market,  für 2020 abzusagen“, so Peter Hollo, beratend verantwortlich für die Geschäfte von Licensing International in Deutschland. “Weder die Rechtslage, noch die derzeitige Pandemielage geben ein anderes Ergebnis her. Und wir haben eine Verantwortung für die Branche und die Menschen, die dort arbeiten. Wieder steigende Infektionszahlen, lassen alle Hoffnungen auf eine zügige Entspannung der Lage in weite Ferne rücken. Diese Verantwortung nehmen wir an und stellen den Menschen und die Gesundheit aller Beteiligten an vorderste Stelle“, gibt Peter Hollo zu bedenken.

    “Nach dem großartigen digitalen Tag der Lizenzen am 15. Juli 2020 und anderen Angeboten im Bereich Licensing goes digital im Herbst wäre eine weitere digitale Messelösung redundant”, so Peter Hollo weiter. “Licensing International bittet alle Mitglieder und Partner*innen ganz herzlich um Verständnis und um Unterstützung bei dieser schweren aber auch gebotenen Entscheidung.”

    Nicht von dieser Entscheidung betroffen sind die Licensing International Germany Awards 2020. Diese werden in ein spannendes digitales Format überführt und in Q4 im Netz zu sehen sein. Erste konzeptionelle und technische Planungen dazu sind bereits angelaufen. Alle Nominierten, alle Preisträger und alle Gäste dürfen dem Veranstalter zufolge auf eine packende und stimmungsvolle Online-Awards-Show mit zahlreichen Highlights freuen. Weitere Informationen und finale Termine werden je nach Stand des Projekts bekannt gegeben.